Im Rahmen der Hauptversammlung der Wirtschaftsjunioren Freyung-Grafenau wurde Heidi Behringer zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Johannes Ranzinger an, der nach zwei Jahren sein Amt abgegeben hat.

Johannes Ranzinger,der noch amtierende Präsident unterstrich die Rolle der Wirtschaftsjunioren im Landkreis. Sie haben sich als Unterorganisation der Wirtschaftsjunioren Deutschlands seit ihrer Gründung vorrangig mit den Themen der Zeit auseinander gesetzt. Gemeinsam habe man Betriebe besichtigt und sich bei Vorträgen und Diskussionen weitergebildet. Der Verein sei seit Gründung eine der wichtigsten Wirtschaftsorganisationen im Landkreis. Dabei wurde seit Anbeginn ein großes Augenmerk auf das gesellschaftliche Miteinander im Verein sowie auch auf die enge Vernetzung zur regionalen Politik, zu Behörden und anderen Organisationen gelegt. Auch resultierte ein erfreulich hohes Interesse am Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in der Aufnahme weitere Neumitglieder, so Ranzinger.

"In unserem Landkreis gibt es unerwartet viele tolle Firmen, die in der Öffentlichkeit nicht direkt wahrgenommen werden", sagt die neue Vorsitzende.




Bilder von Jemetz, Frank (FJ Trading GmbH):

Im Rahmen der Hauptversammlung der Wirtschaftsjunioren Freyung-Grafenau wurde Heidi Behringer zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Johannes Ranzinger an, der nach zwei Jahren sein Amt abgegeben hat.

Johannes Ranzinger,der noch amtierende Präsident unterstrich die Rolle der Wirtschaftsjunioren im Landkreis. Sie haben sich als Unterorganisation der Wirtschaftsjunioren Deutschlands seit ihrer Gründung vorrangig mit den Themen der Zeit auseinander gesetzt. Gemeinsam habe man Betriebe besichtigt und sich bei Vorträgen und Diskussionen weitergebildet. Der Verein sei seit Gründung eine der wichtigsten Wirtschaftsorganisationen im Landkreis. Dabei wurde seit Anbeginn ein großes Augenmerk auf das gesellschaftliche Miteinander im Verein sowie auch auf die enge Vernetzung zur regionalen Politik, zu Behörden und anderen Organisationen gelegt. Auch resultierte ein erfreulich hohes Interesse am Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in der Aufnahme weitere Neumitglieder, so Ranzinger.

"In unserem Landkreis gibt es unerwartet viele tolle Firmen, die in der Öffentlichkeit nicht direkt wahrgenommen werden", sagt die neue Vorsitzende.